Der Logistikbereich ist in Deutschland sehr breit gefächert. Es gibt Speditionen, die fahren nur innerhalb von einem bestimmten Radius. Andere Speditionen fahren von Deutschland in alle Richtungen Europas. Für die Verwaltung ihres Fuhrparks benötigen die Speditionen heute modernste Software. Es ist nicht mehr damit getan, dass man nur aufschreibt auf einem Notizzettel, wann die LKWs wieder zur Inspektion müssen oder wo sie sich gerade befinden. Heute bedarf der Logistikbereich einer weitreichenden Organisation. Und das geht natürlich am besten mit einer speziellen Software. Diese wird von mehreren Firmen entwickelt.

Suchen Sie sich die passende Software!

Immer wieder holen sich Spediteure dabei Tipps aus diversen Foren. Denn offen redet man in der Branche natürlich auch nicht miteinander. Natürlich gibt es schon seit vielen Jahren Lösungen im Bereich Logistik. Doch gerade kleine Speditionen sind bisher noch nicht nachgezogen, dass Sie jeden Vorgang auch mit dem PC bearbeiten. Oft mangelt es da noch an Infrastruktur in den Firmen selbst und natürlich auch am passenden Softwareprogramm. Abhilfe schaffen kann hier der Anbieter sauer-os.de mit seinem reichhaltigen Portfolio. Dieser bietet für jede Spedition – ob groß oder klein –die passende Software an. Inzwischen vertrauen viele Speditionen diesem Anbieter. Die Referenzliste dieses Anbieters ist entsprechend lang. Wenn Sie diesen Anbieter über ein Forum, über das Sie anonym nachfragen, empfohlen bekommen, dann können Sie sich das Portfolio ruhig einmal näher ansehen. Und seien Sie es sich gesagt: Ohne ein passendes Softwareprogramm können Sie auf Dauer dem großen Konkurrenzdruck, den es im Bereich Logistik heute selbst regional gibt, nicht widerstehen.

Leave a Reply